Unsere UBUS-Kraft stellt sich vor

UBUS an der St. Martin-Schule

 

Liebe Schulgemeinde,

mein Name ist Pauline Grüßges und ich bin seit September 2018 als Sozialpädagogische Fachkraft an der St. Martin-Schule tätig.

Zu meinem Aufgabenbereich gehört unter anderem die Unterstützung der Schüler und Schülerinnen in ihrer allgemeinen und sozialen Entwicklung, die Stärkung ihrer sozialen Kompetenzen sowie individuelle Förderung bei Bedarf. Dies kann sowohl in Einzelsituationen, in Kleingruppen oder innerhalb der Klasse erfolgen. In enger Zusammenarbeit mit dem Kollegium ist es unser Ziel, die Kinder bestmöglich in ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung zu unterstützen.

Ein weiterer Bestandteil meiner Arbeit an der St. Martin-Schule ist die Gewaltprävention. In Zusammenarbeit mit dem Verein Coolstrongkids e. V.  leben wir die „Stopp-Regel“, worauf ich auch in den Pausen achte.  Deren Umsetzung wird von mir regelmäßig mit allen Kindern evaluiert und besprochen. Auch die Mediation zur Streitklärung erachte ich als wichtig.

In der Kindersprechstunde, die einmal in der Woche stattfindet, haben die Kinder die Möglichkeit, mit mir über Probleme innerhalb und außerhalb der Schule zu sprechen und nach einer Lösung zu suchen.

Im Ganztag biete ich ein AG mit pädagogischem Schwerpunkt an –  in diesem Schuljahr ist dies ein Konzentrationstraining.

Ergänzend zu meiner pädagogischen Arbeit mit den Kindern in der Schule biete ich Beratungen in Erziehungsfragen für Eltern an. Auch sämtliche Belange, das Bildungs- und Teilhabepaket betreffend, können Sie mit mir besprechen. Wenden Sie sich bei Fragen oder Wünschen oder der Bitte um einen Gesprächstermin jederzeit per Email an mich!

 

Viele liebe Grüße,

Pauline Grüßges

 

Kontakt in der Schule: gruessges@stmartinschule-mardorf.de

image_pdfimage_print