Namensfest

Namensfest der St. Martin-Schule

Wie jedes Jahr feiert die St. Martin-Schule am 11.11. ihr Namensfest.  In den Klassen wird die Martinsgeschichte in den ersten Schulstunden vorbereitet, bevor sich alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen zum gemeinsamen Fest in der Turnhalle treffen. Als Aufführung hatte in diesem Jahr die Klasse 4b mit ihrer Musiklehrerin Frau Decher-Schmitt ein Martinsstück mit viel Gesang, Klängen und der gespielten Geschichte von St. Martin vorbereitet, das alle Kinder aufmerksam verfolgten. Nach einem Lied der Klasse 2 wurde das „Teilen“ für alle Kinder durch das eigene Teilen der Zuckerbrezel mit einem Klassenkameraden oder einer Klassenkameradin real. Die Schulleiterin Frau Schäfer demonstrierte dazu das Teilen der Zuckerbrezel mit der Referendarin Frau Richter, bevor alle zum Teilen in ihre Klassen gingen, um den Tag mit weiteren Geschichten um St. Martin und dem Schmökern in der neuen Auflage der Schulzeitung, des Martinsboten, ausklingen zu lassen. 

image_pdfimage_print