Mathetag

Wie in jedem Jahr kamen auch dieses Jahr im Januar die Vorschulkinder der Kindertagesstätten aus Mardorf und Roßdorf zum Mathetag in die Turnhalle, um gemeinsam mit den Erstklässlern an Stationen zu lernen. Dazu hatten die Lehrerinnen und Erzieherinnen sechs Stationen zum Umgang mit Mathematik vorbereitet. Für die Kinder gab es geometrische Formen zum Nachspannen auf Geobrettern, eine mathematische Station zum Bewegen nach Würfelzahlen, Muggelsteine zum Zählen, Zuordnung von Zahl und Menge, Herstellen von Kreisen und einiges mehr. Mit bunten Stirnbändern wanderten die Kinder mit ihren Betreuern von Station zu Station. Eine gemeinsame Frühstückspause und eine Hofpause im Anschluss rundeten den Schulbesuchstag ab. Alle Kinder streckten zum Schluss den Daumen hoch für den gelungenen Mathetag. Die Stationen kamen bei allen gut an und die gemeinsame Zeit war für alle sehr gelungen. Freuen können sich alle nun auf den gemeinsamen Techniktag zum Thema Luft. 

image_pdfimage_print