Wir stellen uns vor

Vereinsziele und Vereinszweck

Der Förderverein wurde 1997 von der schulischen Elternschaft gegründet, um die St. Martin-Schule in ideeller, praktischer und finanzieller Hinsicht, z.B. bei der Anschaffung von Schulbedarf sowie bei der Durchführung von Vorhaben und Veranstaltungen im schulischen Jahreskreis, zu unterstützen. Im Einzelnen bedeutet dies:

das Konzept der Grundschule und deren Entwicklung und Ausstattung zu unterstützen und in der Weiterentwicklung, innerhalb und außerhalb der Schule, zu fördern,

– die Schule materiell und ideell zu unterstützen, insbesondere finanzielle Mittel zu beschaffen und an die Schule weiterzuleiten,

– die Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern, Gemeinde und Verbänden zu fördern,

– die Durchführung von Betreuungsangeboten (außerhalb der Unterrichtszeiten) zu fördern und zu unterstützen.

Unsere Vereinsarbeit verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Der Förderverein der St. Martin-Schule e.V. ist durch Freistellungsbescheid des Finanzamtes Marburg-Biedenkopf vom 17.09.2015 als gemeinnützig anerkannt und finanziert seine Arbeit aus Jahresbeiträgen seiner Mitglieder, aus Spenden sowie aus Erlösen von Veranstaltungen.

Wie auch andere Vereine, lebt der Förderverein der St. Martin-Schule vom Engagement, der Kreativitiät und Mitteln und Möglichkeiten seiner Mitglieder. Vielleicht haben auch Sie Lust und Zeit, die Arbeit des Fördervereins durch Ihren Beitritt aktiv zu bereichern. Ebenso sind finanzielle Zuwendungen / Spenden jederzeit herzlich Willkommen! 


Bislang geförderte Maßnahmen

Zu den schulischen Aktivitäten, die wir regelmäßig finanziell und/oder organisatorisch unterstützen zählen: die Schuleinführungsfeier der ersten Klassen (jährlich), der Martinsmarkt (jährlich), das Fußballturnier (jährlich), das Schulfest (jährlich), der Theaterbesuch mit Busfahrt (jährlich), anteilige Übernahme der Druckkosten der Schulzeitung „St. Martin-Bote“, eigene Theater- und Musicalaufführungen, das sehr beliebte Brotbacken im Backhaus Mardorf, die Projektwoche, z.B. zum Thema „Gewaltprävention“ sowie die Forschertage, wie z.B. an der Uni Marburg.

Als einmalige Förderungen haben wir im Verlauf der Jahre folgende Anschaffungen der St. Martin-Schule finanziell unterstützt: Beschallungsanlage, diverse Sportgeräte für die Pausengestaltung, CD-Player für alle Klassen, Klassensatz Kinderkeyboards für den Musikunterricht; Bücher für die Schulbücherei, Zeitschriften, z.B. GEOlino, Zeit-Leo, Bastelmaterial, Ausstattung für die Schulküche, Ausstattung für die Betreuung, Umgestaltung des Schulhofes, inbesondere Tische und Sitzbänke für Veranstaltungen im Freien, die Kletterpyramide und der Niedrigseilgarten auf dem Pausenhof, das Odeon für Unterricht im Freien und Treffen der Schulgemeinde.


Mitglied werden

Vereinsmitglieder können alle werden, denen die St. Martin-Schule am Herzen liegt, insbesondere aber Eltern und Großeltern aktiver und ehemaliger Schüler und Schülerinnen, Ehemalige Schüler und Schülerinnen, Aktive und ehemalige Lehrer und Lehrerinnen, aber auch Gewerbetreibende, Freiberufler und sonstige Unternehmer/-innen.

Die Mitgliedschaft kostet (Stand 10/2018):

–          8 € für Schüler/-innen, Studierende, Auszubildende, Rentner/-innen

–          16 € für alle anderen Mitglieder

Auf Wunsch stellen wir eine Spendenbescheinigung aus.


 

 

image_pdfimage_print